placeholder
Chronik - Die Website von 2002 bis heute

Bild Artoflairfreunde.deSeit 2002 arbeiten wir immer wieder daran, unsere Website und auch den Mitgliederbereich zu verbessern. Nachfolgende gewähren wir Einblick in die verschiedenen Entwicklungsstufen des Internetauftritts der ArtoFlairfreunde. Am 26.11.2001 schaltet Rüdiger Lücker die Yahoo©Group Flairfreunde.de frei. Zunächst tauschen sich ca. 25 Flairfreunde innerhalb dieser Group (Diskussionsforum) aus. Derartige Groups sind kostenlos aber auch werbelastig. Die Flairfreunde der ersten Stunde entschliessen sich daher schnell, eine Homepage mit werbefreiem Forum zu realisieren.  Im Jahr 2002 wird die erste Website  selbst entworfen.

Der MitgliederbereichBild Artoflairfreunde.de mit seinen Funktionen wurden eigens für die Flairfreunde.de entwickelt. Am 27.07.2002 wird der erste Beitrag im neuen Forum veröffentlicht. Ein Jahr später im Juli 2003 wurde bereits der 4000. Beitrag im Forum geschrieben. Im Laufe der Zeit wird das Forum immer wieder erweitert, so benötigen wir eine Listenfunktion, damit sich Teilnehmer eines Treffens in eine entsprechende Teilnehmerliste eintragen konnten. Die Funktion Kleinanzeigenmarkt wurde später realisiert. Zu diesem Zeitpunkt verfügt der Mitgliederbereich über alle wichtigen Funktionen: Forum, Messaging, Chat, Kleinanzeigenmarkt, Mitglieder- und Teilnehmerliste.

Bild Artoflairfreunde.deDie Freischaltung der Mitglieder erfolgt dabei nicht automatisch, sondern erst nach Übersendung des Mitgliederantrags und der Kopie des Fahrzeugscheins. Die Zugangsdaten werden dann an die angebene Postanschrift des Eigners gesendet. So haben nur real existierende Personen die Möglichkeit Mitglied zu werden. Während der folgenden Jahre wird der Mitgliederbereich sehr rege von den Flairfreunden genutzt. Die selbst erstellte Website erscheint jedoch nicht mehr zeitgemäß.

Finanziert von Spenden der Mitglieder und Bild Artoflairfreunde.deSponsoring geben wir Flairfreunde.de 2.0 in Auftrag. Im Jahr 2005 wird eine neue Website von einem Webdesigner programmiert. Die in der Vergangenheit verwendete Hintergrundfarbe wird dabei übernommen, um dem optimalen Wiedererkennungswert Rechnung zu tragen. Gleichzeitig wird der Mitgliederbereich um einige Funktionen erweitert. Nicht alles, aber vieles konnte realisiert werden bei Flairfreunde.de 2.0. Bei dem Projekt Flairfreunde.de 2.0 sollte jedoch nicht nur die Homepage modernisiert werden.

Bild Artoflairfreunde.deAuch der  Mitgliederbereich wurde um folgende Funktionen erweitert: Erweiterung des Profils mit Länderkürzel, Postleitzahl und Wohnort, Amtl. Kennzeichen, entsprechende Erweiterung der Mitgliederliste um amtl. Kennzeichen und Postleitzahl, Sortiermöglichkeit der Mitgliederliste, Druckfunktion für die Mitgliederliste, zusätzliche Forumssparte "Anleitungen", Spiegelung des Forums. Das Forum wird dabei in einer 2. Version ohne Grafiken und ohne Bilder "gespiegelt" und kann dann schneller von unterwegs aufgerufen werden. Diese Mobile Version verringert die Downloadkosten bei der mobilen Nutzung des Internets.

In einem weiteren Schritt wurde das Forum an das Design der neuen Homepage angepasst. Das modernisierte Forum geht am 04.09.2006 online. Homepage und Forum haben nun das gleiche Design, wobei der Mitgliederbereich weiterhin werbefrei ist und die Banner dort nicht erscheinen. Durch den Verzicht auf Werbebanner bietet das Forum mehr Übersichtlichkeit.

Im Sommer 2007 entscheidet sich Webmaster und Beirat die Flairfreunde in ArtoFlairfreunde umzubenennen. Das bedeutete für uns große Veränderungen. Im ersten Schritt musste ein neues Logo designt werden. Der Arto wurde ins Logo aufgenommen und der Name Arto in der Farbe hellgrau vor den weißen Flairfreunde.de Schriftzug gestellt. Wir wollten die Veränderungen am Logo möglichst gering halten, damit der Wiedererkennungswert gerade bei diesem wichtigen Erkennunszeichen des Clubs erhalten bleibt. Die Website erhielt anschließend das neue Logo und es wurde eine zusätzliche Seite für die Arto Story geschaffen.

Bild Artoflairfreunde.deIm Jahr 2009 wird der Mitgliederbereich 7 Jahre alt. Über 15.000 Themenbeiträge zum Arto und Flair wurden veröffentlicht. Die Nachfrage für unsere Werbebanner wird immer größer. Wir erhalten zwei zusätzliche Bannerplätze. Die Aktualisierung der Website ist problematisch. Bei Veränderungen muß oft ein Programmierer beauftragt werden. Ein CMS (Content Management System) sollte Abhilfe schaffen. Es wird Zeit für ArtoFlairfreunde.de 3.0.

Bild Artoflairfreunde.deBei der Suche nach einem geeigneten Partner wurden wir auf die Firma concept-computer GmbH aufmerksam. Im Sommer 2009 entschieden wir uns für concept-computer und deren selbst entwickeltes Content Managment System ecomas©. Homepage und Mitgliederbereich werden völlig neu gestaltet. Mit den Arbeiten wird im Oktober 2009 begonnen. Im Dezember 2009 wird die Homepage fertiggestellt und vom Webmaster mit Inhalten befüllt. Die Arbeiten am Mitgliederbereich sind umfangreicher und komplexer. 16.000 Mitgliedsbeiträge und alle Mitgliederdaten müssen übernommen werden. Wir wollen auf diesen "Erfahrungsschatz" der letzten 8 Jahre nicht verzichten. Die alten Beiträge werden in den neuen Mitgliederbereich voll integriert. concept-computer verbessert die Suche. Die Mitglieder können nun mit einer Volltextsuche in den 16.000 Beiträgen suchen.

Sämtliche Funktionen des Mitgliederbereichs wurden optimiert und erweitert. Aus der Teilnehmerliste wird ein echter Eventkalender mit der Möglichkeit sich für das Event anzumelden. Durch den Einsatz des ecomas Systems können wir die Seiten der ArtoFlairfreunde.de künftig regelmäßig pflegen und aktuell halten. Im März 2010 gehen wir dann mit ArtoFlairfreunde.de 3.0 online.

 
Fahrzeugbau Meier
Wohnmobilversicherung
Zentrale Autoglas
Huenerkopf
LED Power
Niesmann
Rühl Leder
Stäbler
Tenhaaft
VerregeWelz
Goldschmitt
Mobile Stromversorgung
Stumpf
Waldwinkel
Gerardy
GS
Steitz
TEC
Zurrschienen
RotWeiss